Jugend trainiert für Olympia

Volleyball 2020

Die Volleyballerinnen der WK 3 und WK 4 und Volleyballer der WK 2 vertraten am Donnerstag, dem 09. Januar 2020 und am Montag, dem 13. Januar 2020, unsere Schule mit sehr großer Einsatzbereitschaft beim Kreisausscheid.


Herzlichen Dank für Euer Engagement zum Erreichen des Platzes 1 und  Betreuung durch die Sportlehrerin Frau Ulrich und dem Coach Norbert Unger!

Die Mannschaften qualifizierten sich nach erfolgreichem Kreisausscheid für das Regionalfinale.

Basketball 2019

Herzlichen Glückwunsch zum zweiten Platz im Kreisfinale am 10.12.2019 im Basketball WK II (Jungen).

Vielen Dank Frau Rüger für die Betreuung.

Leichtathletik 2018

Leichtathletik 2017

Herzlichen Glückwunsch unseren Sportlern beim Kreisfinale Jugend trainiert für Olympia Leichtathletik.

WK III männlich Platz 1

WK II weiblich Platz 1

WK IV weiblich Platz 2

Vielen Dank den betreuenden Lehrern Frau Kresser und Frau Ulrich!

Jugend trainiert für Olympia: Toller Erfolg unserer Mädchen

Die Leichtathletinnen der WK II vertraten am Mittwoch, dem 14.Juni, unsere Schule mit sehr großer Einsatzbereitschaft beim Landesfinale in Halle. Die Mannschaft konnte mit vielen guten Einzelleistungen hinter dem Magdeburger Sportgymnasium einen hervorragenden 2.Platz und somit die Silbermedaille erringen.

Für das Luther-Melanchthon-Gymnasium starteten:

Theresa Anders, 8d; Fabienne Knorr, 9b; Kim Müller, 9c; Henrika Kunow, 10a; Emilie Brachwitz, 10b; Lina Borde und Eva Brauer, 10c; Salome Schröter, 10e; Miriam Rost und Frances Wittig,10f sowie Vivien Kalt, 11d.

Herzlichen Dank für euer Engagement!

K. Lehmann

Erfolgreiche Turner/innen in Sandersdorf-Brehna beim Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“!

Sehr erfolgreich absolvierten die Turner/innen unserer Schule ihre Wettkämpfe (Februar 2016). Während am Montag sowohl die Jungen- als auch die Mädchenmannschaft in der WK III beim Kreisausscheid dominierten, gewannen am Mittwoch die Jungen konkurrenzlos das Landesfinale, während die durch Verletzung ersatzgeschwächten Mädchen nur knapp den Sieg verpassten.

Für die Jungen starteten: Tom Nestler, Kl.9b; Wilhelm Klaus, Kl.9b; Moritz Berndt, Kl.7e und Denny Nestler, Kl.5e.

Die Silbermedaille der Mädchen erturnten: Nina Schulz, Kl.9e; Luise Klaus, Kl.8b; Clara Schmidt und Marie Eichler aus der Klasse 6d.

Als Übungsleiter half Josepha Richter, Kl.11.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Herzlichen Glückwunsch ...

VOLLEYBALL (Regionalfinale Februar 2016)...


WK III weiblich 2. Platz

WK  II weiblich 2. Platz

WK IV weiblich 3. Platz!

Vielen Dank den Sportlern und der betreuenden Sportlehrerin Frau Ulrich!

Bronze im Landesfinale

und kämpften bei hochsommerlichen Temperaturen in sieben Disziplinen um wertvolle Mannschaftspunkte sowie persönliche Bestleistungen. Nach ständigem Platzierungswechsel errangen Emilie Brachwitz, Salome Schröter, Kim Müller, Henrika Kunow, Lina Borde, Eva Brauer, Victoria Rösner, Fabienne Knorr, Sarah Schicht sowie Gina Wessel schlussendlich hinter den Sportschulen Magdeburg und Halle die Bronzemedaille.

 

Herzlichen Glückwunsch und Danke für euren tollen Einsatz in großer Hitze!

 

Vielen Dank Frau Lehmann für die Betreuung!

 

Bronze für Turnmädchen

Eine durch Krankheit geschwächte Mannschaft reiste letzten Donnerstag (19.02.2015) zum Landesfinale JtfO im Gerätturnen nach Sandersdorf -Brehna und schlug sich beachtlich.
Vivien Kalt, Anna Trojandt, Leonore Soltow und Lusie Klaus erreichten den 3. Platz und können sich über die Bronzemedallien freuen, denn als einizige teilnehmende Mannschaft musste jede Turnerin unserer Schulmannschaft den Wettkampf an allen Geräten ohne Streichwert bestreiten.

Herzlichen Glückwunsch !

K. Lehmann





JtfO Leichtathletik 2014

Herzlichen Glückwunsch unseren Mädchen WK IV zum 3. Platz beim Landesfinale Jugend trainiert für Olympia am 1.7. 2014.

Vielen Dank Frau Kresser für die erfolgreiche Betreuung!

Erfolgreiche Leichtathleten!

Mit mehreren persönlichen Bestleistungen konnten die Mädchen der WK IV beim Regionalausscheid JtfO in Dessau ihren Wettkampf beenden. Emilie Brachwitz (7b), Larissa Pilz (7a), Alessa Ritter und Salome Schröter (7e) sowie Kim Müller und Sarah Schicht (6g) kämpften im Paul-Greifzu-Stadion an jeder Station vorbildlich und siegten klar. Somit hat sich die Mannschaft für die nächste Runde Anfang Juli qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Landesfinale!

 

Bundesfinale Gerätturnen 2014 (06.05.2014 - 10.05.2014)

Herzlichen Glückwunsch zum 15. Platz!

 

Luise Klaus

Leonie Hagen

Anna Trojandt

Vivien Kalt

Josepha Richter

 

Gerätturnen - Jugend trainiert für Olympia

Die Mädchenmannschaft unserer Schule in der WK III schaffte am Mittwoch (12.03.2014) beim Landesfinale in Laucha eine kleine Sensation und siegte mit elf Wertungspunkten Vorsprung.

Vivien Kalt und Anna Trojandt, Kl. 8e, Leonie Hagen und Luise Klaus, Kl. 6b sowie Josepha Richter, Kl. 9d turnten am Stufenbarren, Schwebebalken, Boden und Sprung souverän ihre Übungen und qualifizierten sich somit für das Bundesfinale Anfang Mai in Berlin.
Herzlichen Glückwunsch!

Kreisausscheid Leichtathletik 13.05.2014 in Jessen

WK IV Mädchen 1. Platz

WK III Mädchen 2. Platz

WK III Jungen 2. Platz

WK II Mädchen 2. Platz

Volleyball 2014

herzlichen Glückwunsch unseren Sportlern zu ihren Erfolgen bei Jugend trainiert für Olympia (Regionalfinale)!

Frau Ulrich vielen Dank für die Betreuung!

Platz 1 - WK II weiblich

Platz 3 - WK III weiblich

Platz 3 - WK IV weiblich

Volleyball 2013

Herzlichen Glückwunsch unseren Sportlern und den betreuenden Sportlehrern zu den Erfolgen im Kreisfinale Jugend trainiert für Olympia!

1. Platz Jungen WKII

2. Platz Mädchen WK II

1. Platz Mädchen WK III

2. Platz Jungen WK III

1. Platz Mädchen WK IV

5. Platz Jungen WK IV

Vielen Dank Frau Ullrich für die Ergebnisse und die Bilder!

Rudern Landesfinale in Zschornewitz 4.6.2010

In der Wettkampfklasse 3 Mädchen siegten im Doppelzweier Sophie Gnauck und Johanna Helling. Sogar im gemeinsamen Rennen gegen Jungenboote wurden sie Zweite!

Rudern Landesfinale in Zschornewitz 4.6.2010

In der WK3 der Jungen belegten im Doppelvierer Martin Höppner, Bastian Knape, Niklas Müller, Martin Blüthner und Steuermann Ulrich Ciupek den 2. Platz. Im Ziel konnte erst keine richtige Freude über das gute Abschneiden aufkommen. Martin Höppner als Schlagmann meinte: "Das hätten wir gewinnen müssen. Es hat nicht viel gestimmt während des gesamten Rennens."

Handball WK2 Jungen

Christian Hohaus, Tim Kummer, Robin Henze, Paul Neidel, Alexander Faust (Tor), Alexander Böhm, Thomas Schütze und Alexander Bickel erreichten nach den Siegen im Kreisfinale und Regionalfinale einen hervorragenden 2. Platz beim Landesfinale in Magdeburg am 4.2.2010 hinter der Mannschaft des Sportgymnasiumns Magdeburg

Volleyball WK2 Mädchen

Lisa Kühl, Jenny Fabian, Lisa Gerlach, Elisabeth Loos, Dominique Langner, Victoria Hahn, Lisa Seiler, Maria Rachner, Selma Metzner siegten beim Kreisfinale am 1.2.2010 und errangen den 3. Platz beim Regionalfinale am 17.2.2010

Volleyball WK3 Mädchen

Anila Ritter, Alexandra Kiuntke, Friederike Steinhaus, Sophie Mahn, Victoria Klopfer, Kristin Ferigo, Livia Radtke, Henriette Hochfeld erspielten den 2. Platz beim Kreisfinale am 3.2.2010

Volleyball WK4 Mädchen

Thea Pötzsch, Aileen Deisinger, Lena Schröder, Lea Am Ende, Laura Hudert, Svenja Thiele, Tina Riedel erreichten den 2. Platz beim Kreisfinale am 2.2.2010

Volleyball WK4 Jungen

Patrick Lal, Florian Horn, Lucas Leister, Tobias Kunze erkämpften den 2. Platz beim Kreisfinale am 2.2.2010

Volleyball WK3 Jungen

Jonas John, Ruben Kröber, Simon Vibrans, Theo Zimmermann, Lucas Fischer, Nico Kolbe, Ansgar Abendroth, Christopner Jonas, Vincenc Kusebauch erreichten den 2. Platz beim Kreisfinale am 3.2.2010.

Ruderer im Endlauf beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin

Mit etwa 800.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA der größte Schulsportwettbewerb der Welt. Das Bundesfinale in Berlin bildet jährlich den Höhepunkt und Abschluss einer Wettkampfserie von Schülern, die über Kreis-, Regional- und Landesausscheide ihre Sieger ermitteln. Vom 22.9.09 bis 25.9.09 kämpften 3500 Landessieger in 16 Sportarten und Altersklassen in Berlin um die Medaillen.

Im Rudern qualifizierte sich der Gig-Vierer Jungen mit Steuerfrau Altersklasse WK2 Jahrgänge 94-92 des Luther-Melanchthon-Gymnasiums. Die erfahrenen Ruderer Sebastian Richter, Hannes Bühnemann, Christoph Klaus, Sebastian Minkwitz mit Steuerfrau Paula Löbel präsentierten sich als eingespieltes Team auf der Regattastrecke Berlin-Grünau. Im Vorlauf wurde ein guter 3. Platz erreicht, wobei nur der Erstplatzierte aus Nordrhein-Westfalen direkt den Einzug ins Finale schaffte. Im Hoffnungslauf musste man sich nur dem Vertreter aus Hessen geschlagen geben und konnte als Zweiter über die Finalteilnahme jubeln. Im A-Finale am 25.9.09 wurde nach großem Kampf der 6. Platz eingefahren und nach einem 7. Platz im Vorjahr wieder eine Steigerung nachgewiesen werden. Wichtige Unterstützung erhielten die Schüler in der Vorbereitung durch den Ruderclub Wittenberg beim Training, Materialbereitstellung und Bootstransport. Für Schüler der 11. und 12. Klassen ist Rudern auch seit vielen Jahren im Angebot des Sportunterrichts der Schule.

Landesmeisterschaften Leichtathletik 2010

Herzlichen Glückwunsch unseren Schülern!